Wer nachtragend ist, muss viel schleppen

Bei diesem Seminar geht es um „die andere Seite der Vergebung“, nämlich den Wunsch Gottes, dass auch wir anderen vergeben. Wie ernst nehmen wir das Vaterunser, wenn wir beten: „… wie auch wir vergeben unseren Schuldigern“?

Manche Verletzungen sitzen ja so tief, dass wir uns schwer tun, den anderen aus seiner Schuld zu entlassen. Aber vielleicht kann in unserem Herzen doch ein Prozess des Umdenkens beginnen und uns vergebungsbereit machen und dadurch in eine neue Freiheit führen?

Dieser Frage wollen wir uns nähern durch Impulsreferate, Bibelarbeit, Gespräch und Stille.

Leitungsteam

  • Dr. Günter und Irme Frick
  • Johanna Hagenauer
  • Monika Slotawa
  • Iris Plischke

97359 Münsterschwarzach

Gästehaus der Abtei
Schweinfurter Straße 40

pro Person 115 €
EZ + 10 €

Flyer

Per E-Mail empfehlen

Kontakt

  • Eine Kopie geht an Sie