... von Fischingen nach Brunnen

Ausgangspunkt ist das Kloster Fischingen am Fuße des Hörnli. Der schweißtreibende Aufstieg wird mit einem herrlichen Rundumblick belohnt. Der weitere Wegverlauf kann von diesem Aussichtspunkt bereits erahnt werden.

Die Mittagsverpflegung, die wir im Rucksack mittragen, schmeckt umso besser neben einem rauschenden Bergbach, auf einer Alpweide oder mit dem Alpenpanorama vor den Augen.

Das Pilgern auf dem alten Jakobus-Pfad wird abgerundet durch Führungen, geistliche Impulse, Innehalten in Kirchen oder Kapellen am Wegrand und schweigendem Gehen. Wir werden ein inneres Zur-Ruhe-Kommen erleben und eine Besinnung auf das Wesentliche. Lasst uns den Weg freudig und gespannt unter die Füße nehmen!

Voraussetzung
ist gute körperliche Fitness, die eine Strecke von 16–24 km pro Tag mit größeren Höhenunterschieden bewältigt (max. Aufstieg pro Tag 680 m, max. Abstieg pro Tag 1000 m). An den Folgetagen gibt es ähnliche Strecken mit ähnlichen Höhenunterschieden zu bewältigen. Das Pilgergepäck wird im Begleitbus transportiert.

Es ist möglich, auch nur einen einzelnen oder mehrere Tage mit zu pilgern. Das Tagespilgern beginnt jeweils mit der Morgenandacht und endet mit der Andacht am Etappenziel.

Unterkünfte
Wir sind in sehr einfachen Pilgerunterkünften, Jugendherbergen und Klosterherbergen untergebracht. Wer eine Hotelübernachtung wünscht, kann sich diese anhand einer Liste, die wir zur Verfügung stellen, selber organisieren.

Kosten pro Person
Die Kostenschätzung liegt bei einfacher Unterbringung (Mehrbett- oder DZ) bei ca. CHF 320–480 je nach Zimmerwahl bzw. Zimmerverfügbarkeit.

Leitungsteam

  • Beat und Judith Müller
  • Ruth Pahl

Fischingen – Brunnen [CH]

siehe Beschreibung

Flyer

Per E-Mail empfehlen

Kontakt

  • Eine Kopie geht an Sie