Israel-Studienreise

02.–12. Nov 2020

… in das Land der Bibel

Unsere Reise ist eine „Studienreise“; sie soll der Stärkung des persönlichen Glaubens an Jesus Christus und den allmächtigen Gott, unseren himmlischen Vater, der auch der Gott Israels ist, dienen.

Wir versuchen, biblisches Geschehen an historischen Orten nachzudenken und das alltägliche Leben und Empfinden des Judentums in geschichtlicher und gegenwärtiger Zeit zu verstehen. Darum wird unsere gemeinsame Zeit in Israel – neben dem Besuch biblischer, historischer und und religiös-kultureller Orte – auch geprägt sein von gemeinsamem Gespräch, Information, Begegnung mit jüdischen, israelischen und arabischen Menschen der Gegenwart.

Programminhalte

  • Galiläa: See Genezareth mit Bootsfahrt, Kapernaum, Berg der Seligpreisungen, Nazareth, Militärstellung auf den Golan-Höhen
  • Samaria: Megiddo, Shilo, Bethel, Berge Ebal, Garizim und Tabor, jüdische Siedlung in der „Westbank“
  • Jerusalem: Via Dolorosa (Leidensweg Jesu zum Kreuz), arabischer Bazar, Grabeskirche, Gartengrab, Tempelberg, Felsendom, Klagemauer, Davidstadt, Berg Zion, Abendmahlsraum Jesu, Bethesda, jüdisches Museum, Qumran-Schriften,Chagall-Fenster, Herzl-Berg-Museum, Grab von Oskar Schindler, Synagogengottesdienst
  • Ölberg: Gethsemane, Palmsonntagweg, Kidrontal, Sicht auf Jerusalem, Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem und Widerstandskibbuz Gush Etzion
  • Judäa: Bethlehem, Geburtskirche, Hebron, Totes Meer, Wüste Juda, Taufstelle Jesu, Masada, Qumran
  • Kontakte und Informationsgespräche: mit Rabbinen, Vertreter der Knesset (israelisches Parlament), Journalisten, Leiter von christlich-jüdischen und christlich-arabischen Gemeinden.

Leitung

  • Pastor i.R. Dieter Begaße

Israel [IL]

pro Person 2295 €
EZ + 681 €

„all inclusive“: Flug (ab Berlin), Hotelpension, Guide, Referentenhonorare, Eintrittsgelder an Besuchsorten, Trinkgelder, Vorbereitungsmaterialien

Per E-Mail empfehlen

Kontakt

  • Eine Kopie geht an Sie