„ … bei deinem Namen gerufen“

Beendetes
Seminar

26. – 27. Mär

Ein Tag zum Innehalten, tiefer Schauen und Auftanken

Ein junger Mann mit Basecap sitzt am Ufer und schaut in die Weite.

Bei diesem Seminar werden wir uns mit dem beschäftigen, was Gott in uns hineingelegt hat. Dafür werden wir der Frage nachgehen, was der Bibelvers „… ich habe dich bei deinem Namen gerufen“ (Jes 43,1) ganz praktisch, für jeden persönlich bedeuten kann, um sich selbst noch ein bisschen tiefer kennen zu lernen.

Wir laden zu kleinen Entdeckungen ein und werden uns dem Thema auf verschiedene Weise nähern: Still, kreativ und im Gespräch in kleinen Gruppen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit eine gemeinschaftliche Atmosphäre entstehen kann.

Online-Infos

Wir treffen uns per Videokonferenz (Zoom) zu diesen Zeiten :

Fr, 26. März

  • 19:00 – 21:00 Uhr (Einstieg und Kennenlernen)

Sa, 27. März

  • 10:00 – 12:00 Uhr
  • 14:30 – 17:00 Uhr
  • 19:00 – 21:00 Uhr

Leitungsteam

  • Astrid Pols
  • Sabine von Kügelgen

[Online]

kostenfrei
(Spenden willkommen)

Bild zum Teilen

Per E-Mail empfehlen

Kontakt

  • Eine Kopie geht an Sie