Deutschland pilgert 2021

Im Mai 2021 startet eine Initiative zum Pilgern auf dem Jakobsweg. Die gesamte Route läuft von Lübeck bis in die Alpen über einen Zeitraum von drei Monaten.

Wir freuen uns, tatsächlich pilgern zu können. Andachten am Start- und Ziel-Ort sind erlaubt (mit Hygienekonzept)! Pilger*innen erhalten zusätzlich liebevoll vorbereitetes Material, mit dem sie allein oder als zwei Haushalte pilgern können. Vom Zielort kann man Corona-konform per Taxi oder Öffis zum Startpunkt oder nach Hause fahren. Wir helfen dabei gerne.

Bitte informieren Sie sich in der Timeline, welche Etappen angeboten werden und melden Sie sich über unser Anmeldeportal auch fürs „Tages-Pilgern“ unbedingt an. Wir werden von Hannover bis Göttingen alle Etappen pilgern und hoffen, schon bald weitere Lockerungen mitteilen zu können.

Alle Etappen mit Daten in der „Timeline“ (Vollansicht)

Jeder kann nach Belieben einsteigen oder aussteigen. Von Nord nach Süd, von Moin über Guten Tag und Tach nah Guude, Gliggauf, Servus und Grüß Gott.

Lustmacher-Video

Wer pilgert mit?

Die Initiative von mc² (Marburger Kreis / crossover) wendet sich an alle, die Interesse am Pilgern haben, unabhängig von ihren Vorerfahrungen. Dabei wollen wir besonders Neugierige, Suchende und Ausprobierer einladen, mal reinzuschnuppern.

Die Gesamt­leitung liegt bei Ruth Pahl (Gehrden), Astrid Pols (Paderborn) und Simon Haß (Eschwege). Darüber hinaus gibt es ein Team von Strecken­begleitern.

Wahrnehmen, was alles nicht fehlt. Ankommen mit dem, was man hat. Erleben, was an Bedeutung verliert. Sich reich und beschenkt fühlen durch ganz andere Dinge.
Renate Florl

Wie ist der Ablauf?

Jeder kann nach Belieben einsteigen oder aussteigen. Die Beginn­zeiten und genauen Startorte sind in der Timeline zu finden (siehe Karte).

Deutschland pilgert findet in Kooperation mit der fränkischen Jakobus­gesellschaft und der GKMD statt. Die Schirmherrschaft hat Bischof Dr. Heiner Wilmer, Hildesheim, übernommen.  → Grußwort von Bischof Wilmer (PDF)

Was steht auf dem Programm?

Wie melde ich mich an?

Um Plätze zu sichern empfehlen wir, sich möglichst bald anzumelden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

Wir ermutigen Sie, sich trotz unsicherer Corona-Entwicklung anzumelden und einen Platz zu sichern. Sollte unser Angebot Corona-bedingt untersagt werden, berechnen wir keine Stornokosten.

Zum Anmeldeportal

Sage nicht, wenn ich Zeit habe … Wenn nicht jetzt wann dann.
Talmud

Wer sich noch nicht anmelden aber auf dem Laufenden gehalten werden will, der sende eine E-Mail an pilgern2021@marburger-kreis.de